Donnerstag, 8. Juni 2017

~Schönhaberei~Aromatherapie


In einem meiner letztes Posts habe ich bereits darüber berichtet, dass ich versuche mehr Achtsamkeit in mein Leben ziehen zu lassen. Nicht mit Druck oder übertriebenem Ehrgeiz, sondern auf eine liebevolle Art und Weise. Da ich eher dazu neige alles mit einem Übermaß an Elan anzugehen, fällt es mir hier und da etwas schwer aber ich gebe mir sehr viel Mühe!

Zur Achtsamkeit gehört für mich auch, dass man sich mit (schönen) Dingen beschäftig, die einem gut tun. Vor einiger Zeit habe ich noch mit einer Freundin darüber gesprochen, dass es so viele interessante Dinge auf der Welt gibt und wir manchmal gar nicht wissen, wo wir anfangen sollen mit dem Entdecken. Da ich alles liebe, was gut duftet (es gibt Menschen, die behaupten, dass meine Wohnung in verschiedene Duftzonen eingeteilt ist) habe ich mich einmal etwas näher mit der Aromatherapie beschäftigt.


Eliane Zimmer
Aromatherapie
ISBN-13: 978-3424153132
240 Seiten


Worum geht es?
Aromatherapie ist eine seit vielen Jahren bewährte Methode, alltägliche Beschwerden wie Kopfschmerzen, Hautprobleme, Infekte, Frauenleiden und vieles mehr mit natürlichen Mitteln zu lindern.

In diesem Standardwerk versammelt die renommierte Expertin Eliane Zimmermann ihr umfangreiches Wissen zur wirksamen Therapie mit Aromaölen und erklärt alle Zusammenhänge kompetent und für Laien leicht verständlich. Sie informiert detailliert über die praktische Anwendung der Pflanzenöle in den verschiedensten Krankheitssituationen im Familienalltag. Mit ausführlichem alphabetischen Verzeichnis der ätherischen Öle und ihrer Wirkung sowie einem nach Beschwerden geordneten Kapitelaufbau.

Meine Meinung
Hierbei handelt es sich um ein klassisches Sachbuch. Zunächst wird leichte verständlich ein Basiswissen über die Ursprünge der Aromatherapie vermittelt. Weiter werden dann die folgenden Themenschwerpunkte behandelt:
  • Die Pflanze- unterschätztes Lebewesen
  • Ätherische Öle von A-Z
  • Fette Pflanzenöle von A-Z
  • Hydroltate- Schönheitselixiere mit sanfter Heilwirkung
  • Praktische Aromatherapie für die Familie
Mir gefallen die Kapitel Ätherische Öle und Fette Pflanzenöle besonders gut. Hier wird jeder Heilpflanze eine ganze Seite gewidmet. Mit Foto wird die Pflanze zunächst mit einer Art Steckbrief dargestellt. Danach erfolgt eine genaue Beschreibung der Herkunft und der möglichen Anwendungsgebiete.

Am Ende des Buches findet man viele Rezepte für die praktische Anwendung der Aromatherapie. Ich habe bereits mit der ersten einfachen Umsetzung begonnen. In meinem Schlafzimmer steht nun eine Aromaduftlampe die mit Lavendelöl den Raum beduftet. Lavendel soll ja bekanntlich für einen ruhigen Schlaf sorgen. Allerdings ist das sicherlich Geschmackssache. Ich persönlich liebe Lavendel, kenne aber auch viele Menschen, die den Duft abstoßend finden.

Aber gerade bei Erkältungskrankheiten und kleinen Zimperlein werde ich zukünftig sicherlich auf die Rezepte in diesem Buch zurück greifen. Mir tun Düfte einfach gut!

Fazit
Ein interessantes Sachbuch, welches ein Basiswissen vermittelt und Lust macht sich intensiver mit dem Thema auseinander zu setzen.

Weiterhin kann ich das folgende Büchlein empfehlen


Barbara Krähmer
ISBN 978-3-424-15275-3
Dieses Buch ist wesentlich prägnanter gefasst als das zuvor genannte. Auch hier wird ein kurzes Basiswissen vermittelt, sowie jede Heilpflanze kurz erklärt. Allerdings sind die Erklärungen nicht so umfangreich wie im zuvor genannten Buch. Ich würde es daher eher als schnelles Nachschlagewerk empfehlen, wenn man sich bereits etwas mit der Aromatherapie auseinander gesetzt hat.







Alles Liebe,
Eva

Kommentare:

  1. Hallo

    Aromatherapie ist ein wirklich interessantes Thema. Ich nutze zum Beispiel Pfefferminz Öl gegen leichte Kopfschmerzen und Lavendel auf dem Kissen meiner Kleinen zum besseren einschlafen.

    Und ja, man sollte sich tatsächlich viel mehr den schönen und vielleicht für einen persönlich neuen Dinge widmen.

    Danke für die Vorstellung.

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Kommentar, liebe Nadine 😘

      Löschen